Wiener Pforte

Entlang der Neuen Donau gelangen wir stromaufwärts zum Marchfeldkanal. Dieser führt uns weg von der Donau zum Fuße des Bisambergs. Nach einem knackigen Anstieg werden wir mit einem herrlichen Blick über ganz Wien und die Wiener Pforte, wo Donau und Alpen zusammentreffen, belohnt. Wir kehren zu den Niederungen der Donau zurück und queren diese abenteuerlich mit der Rollfähre in Tuttendörfel. Durch die Auen bei Klosterneuburg gelangen wir stromabwärts zurück nach Wien.
Start ist bei der U6-Station Neue Donau. Die Tour endet beim Bahnhof Nussdorf.

 

Strecke: 34,0 km     Höhenmeter: 260 m

BF5B1EE3-A58A-4416-AB8C-C145D7FA18E4.JPG